.
.
METHODEN
KURATION - PRÄVENTION - REHABILITATION


Physiotherapeutische Arbeit hat eine lange Tradition. Schon im alten Rom wurden Bäder zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt und die positiven Auswirkungen der Bewegungstherapie (der sogenannten aktive Therapie) festgestellt. Heutzutage sind begleitende physiotherapeutische Techniken aus der Medizin nicht mehr wegzudenken; etwa bei der Nachbehandlung von Operationen und Verletzungen, aber auch als präventive Maßnahmen.

Durch eine falsche oder auch einseitige Belastung kommt es häufig zu Beschwerden bei bestimmten Bewegungen, die sich beispielsweise in Schmerzen an der Wirbelsäule, arthrotischen Erscheinungen an Gelenken, Bandscheibenproblemen, Verspannungen, Kopfschmerzen oder auch in Form einer Migräne ausdrücken.

Gegenstand der Physiotherapie ist einerseits die Therapie selbst, also die Behandlung akuter und chronischer Beschwerden (Kuration), andererseits aber auch die Vorbeugung dieser Beschwerden (Prävention) sowie die Wiedereingliederung eines verletzten, erkrankten oder behinderten Menschen in Arbeit, Beruf und Gesellschaft (Rehabilitation).

Unsere Absicht ist es, gemeinsam mit Ihnen ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen. Durch die exakte Befunderhebung bei einem ersten Treffen versuchen wir in Abstimmung mit Ihrem Arzt die Ursachen der Funktionsstörung zu bestimmen, um mit Ihnen gemeinsam ein Therapieziel zu formulieren und einen auf Ihre individuellen Bedürfnisse hin abgestimmten Therapieplan zu erstellen. Um dies zu erreichen, werden wir neben der rein physischen Ebene immer zugleich auch die psychische Ebene mit betrachten.

In der Physiotherapie existieren zahlreiche Behandlungskonzepte und Techniken. Eine Vielzahl dieser Techniken haben sich über lange Zeit bewährt und sind durch qualifizierte Therapeuten ständig weiterentwickelt wurden. Für das Berufsbild des Physiotherapeuten ist daher wichtiger denn je, diese Entwicklungen zu verfolgen, sich stetig weiterzubilden: sei es auf Seminaren und Kursen, sei es im Dialog mit Ärzten, Kollegen oder Patienten. Unser Team ist daher immer bestrebt und angehalten, die neuesten Entwicklungen der Forschung durch Fort- und Weiterbildungen zu verfolgen um unseren hohen Qualitätsanspruch einer physiotherapeutischen Behandlung mit den neuesten Erkenntnissen an Sie weitergeben zu können.

.